Ihr Logo hier

Autogenes Training

31278167 l AT2
AT
AT ist eine Entspannungsübung, die Kinder und Erwachsene einfach lernen und anwenden können. Die Technik muss nur geübt werden. Die Kraft der Gedanken und Vorstellung kann Körper und Geist beeinflussen. Das AT ist eine Entspannungsübung.

Zielgruppe
Interessierte, die den Körper durch die Selbstbeeinflussung der Gedanken entspannen und dies bewusst einsetzen möchten. Mit den Übungen des autogenen Trainings nehmen die Ansprüche und Reize nicht ab. Sie schaffen sich jedoch Oasen der Ruhe und Entspannung und können diese innere Ausgeglichenheit in Situationen abrufen, wenn Sie es benötigen. Gut geeignet zur Vorbereitung von Burnout, Depression und Schlafstörungen usw.

Was Sie vom autogenen Training AT erwarten können
Wenige Minuten AT bringen die Erholung von ca. 2 Stunden Schlaf
Hellwache Aufmerksamkeit bei Bedarf,  einschlafen wenn erwünscht
Abwehrkräfte gegen Krankheiten stärken
Leistungsfähigkeit im Beruf und Sport steigern
Das erotische und sexuelle Erleben fördern
Geburten erleichtern
Ängste und innere Unruhe abbauen
Schmerzen mindern oder vermindert wahrnehmen, z.B. beim Zahnarzt
Sich erholen und beruhigen
Verbesserungen der Leistung des Kreislaufs und der Organe
Überwindung von Lampenfieber
Stärkung des Selbstvertrauens
Verhaltensstörungen abbauen, Nägelkauen, Bettnässen, Schulschwierigkeiten
Bessere Koordination von Körperbewegungen
Aufbau von Gelassenheit, Kraft, Vertrauen, Selbstbeherrschung, Geborgenheit
Lässt Höchstleistung auf tiefer, innerer Harmonie entstehen
Lehrt, Bewegungen mit grösst möglicher Genauigkeit durchzuführen

Praktizierende Therapeutinnen

Monika Steiner
Monika Steiner